· 

Gottesdienst im Schützenzelt

Nach etwas mehr als drei Jahren fand in diesem Jahr wieder das Warsingsfehntjer Schützenfest auf dem Platz am Rathaus statt. Auf Initiative des Schützenvereins wurde auch wieder die alte Tradition aufgenommen, einen Gottesdienst am Sonntagmorgen im Schützenzelt durchzuführen. Pastorin Anna Riese und Lektorin Ann Schmidt haben einen Plattdeutschen Gottesdienst  durchgeführt und in einer Dialogpredigt das Wort Gottes verkündet, der mehr als 80 Besucherinnen und Besuchern zuhörten. Der Shantychor „Die Torfmuttjes“, der Jacobi Gitarrenchor und Rolf Harm am Keyboard sorgten für den musikalischen Rahmen. „De Gottesdienst was hel moj!“ war die die Meinung vieler Besucherinnen und Besucher, die fröhlich und gut gelaunt den Heimweg antraten.

(B. Hesse)